malen ist für mich der weg, tiefer in die geheimnisse des lebens einzudringen. mit einer ahnung von farben und flächen trete ich vor die staffelei.
im arbeitsprozess entwickelt sich ein schöpferischer dialog zwischen mir und dem entstehenden bild. gerne arbeite ich über längere zeit an einem mich inspirierendem thema. es entstehen unterschiedliche zyklen, die inhaltlich miteinander verbunden sind.

beate maria platz